Am 23.03.2019 fuhren wir zum letzten mal unseren allseits bekannten Wintercup Onroad als vereinsinternes Abschluss – Event.

Natürlich gab es rege Teilnahme, wer wollte sich schon das letzte Rennen entgehen lassen?
Es war ein sehr entspannter und ausgelassener Tag. Neben schrauben, fahren und quatschen, gab es Weißwurstfrühstück, Crepe und natürlich auch das ein oder andere Getränk dazu 🙂

Das Rennen verlief sehr entspannt und wurde unter dem Aspekt „Fun geht vor“ gefahren!
So ist es nicht verwunderlich, dass weniger Bestzeiten, mehr künstlichere Darbietungen geboten wurden.

So wurde zum Beispiel ein Lauf in entgegengesetzter Fahrtrichtung absolviert. Oder es gab vor dem Rennen einen Fahrzeugtausch, streng nach altritterlichen Bräuchen.

 

Am Abend wurde dann noch etwas gefeiert. Bei warmer Mahlzeit, dem ein oder anderen „alkoholfreien“ Getränk, wurde über alte Zeiten sinniert und die Anfänge des Modellrennsportes aufgearbeitet.

Leider flossen auch ein paar Tränen. Sehr viele Emotionen hängen hier in unserer Hobby Theke. Wir werden sie niemals vergessen!

An dieser Stelle auch nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an Thomas Namyslo, der dem Verein immer sehr gesonnen war und uns unglaublich unterstützt hat.

Adieu!